Fragebögen zur Prüfung

Du willst die Fragebögen zur Prüfung endlich mal sehen? Du willst wissen, wie es sich anfühlt, wenn du vor "Fragebogen 1", "Fragebogen 7" oder "Fragebogen 15" sitzt und schwitzt?!

Achtung: Diese Fragebögen sind NICHT GEEIGNET, um sich auf die Prüfungsinhalte vorzubereiten. Hier solltest du dein Timing trainieren! Nicht mehr. Aber auch nicht weniger.

Wenn du noch Prüfungsfragen büffeln musst, dann mache das in unseren Lern-Abschnitten. Das ist einfacher, spart Nerven - und vor allem Zeit -, und hilft dir nicht zuletzt auch, die Prüfungsangst in den Griff zu bekommen. Kehre erst wieder in diesen Abschnitt zurück, wenn du wirklich fit mit den Prüfungsfragen bist!

Prüfungsbedingungen

Hier klicken, wenn du zu diesem Abschnitt mehr lesen willst...

Während der Prüfung gelten allgemeine Rahmenbedingungen, die du unbedingt einhalten musst, wenn du nicht wegen "Formfehlern" umsonst gelernt haben willst.

Bedingung 1: Die Zeit

Timing ist alles!Du hast genau 60 Minuten Zeit, deine Prüfung zu absolvieren. Man wird dir keine zusätzliche Zeit geben, also achte genau auf die Uhr! Sonst heißt es plötzlich "Die Zeit ist um. Bitte geben Sie jetzt ab.", und du bist noch gar nicht fertig, weil du dich vielleicht an einer Frage festgebissen hast...

Bedingung 2: Die Inhalte

In der Prüfung bekommst du einen von 15 Fragebögen. Dein Banknachbar zur Linken wird einen anderen Fragebogen bekommen. Und auch dein Banknachbar zur Rechten wird einen ganz anderen Fragebogen erhalten. Abschreiben kannst du also schon mal (fast) vergessen. Fast, weil dann doch einige Fragen auf verschiedenen Fragebögen auftauchen, wie du bestimmt längst weißt...

In jedem Fragebogen ist eine Navigationsaufgabe - und zwar genau in der Reihenfolge, wie du sie bei uns findest: Fragebogen 1 hat also Navigationsaufgabe 1; Fragebogen 7 hat Navigationsaufgabe 7, und so weiter...
Zu jeder Navigationsaufgabe gehören 9 Teilaufgaben. Auch diese Aufgaben haben wir im Modul Navigationsaufgaben ausführlich erläutert.

Bedingung 3: Wer betrügt, fliegt gnadenlos raus!

Du wirst es nicht glauben, aber es fallen mehr Leute durch, weil sie zu bescheißen versuchen, als Leute durchfallen, die nicht genug gelernt haben. Lasse deine Spickzettel, Bücher und Aufzeichnungen am Besten zu Hause! Am Prüfungstag helfen sie dir nicht mehr. (Im Gegenteil, sie können noch mal so richtig Verwirrung stiften.) Entweder du hast genug gelernt, dann reicht's für die Prüfung - oder du hast nicht genug gelernt. Und dann wirst du es in den letzten 2 Stunden auch nicht mehr rausreißen.

Liste der Prüfungsbögen

Alle Prüfungsbögen mit Modul Basis haben die folgenden Bedingungen in der Prüfung:

  • 30 Fragen
  • Je 1 richtige Antwort
  • 60 Minuten Zeit (inklusive Kartenaufgabe!)

Alle Prüfungsbögen ohne Modul Basis haben folgende Bedingungen in der Prüfung:

  • 24 Fragen
  • Je 1 richtige Antwort
  • 45 Minuten Zeit (inklusive Kartenaufgabe!)

 

Prüfungsbögen Sportbootführerschein See
Fragebogen Komplett Nachprüfer
Fragebogen 1 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 2 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 3 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 4 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 5 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 6 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 7 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 8 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 9 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 10 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 11 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 12 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 13 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 14 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis
Fragebogen 15 Mit Modul Basis Ohne Modul Basis

.