Prüfungsbogen 3
Ergänzungsprüfung Motor
Sportbootführerschein Binnen

Dieser Prüfungsbogen ist nur für angehende Motorboot-Fahrer Binnen, die den Sportbootführerschein See bereits in der Tasche haben! Alle anderen nutzen bitte den vollständigen Fragebogen zur Prüfung!

Sportbootführerschein Binnen-Motor Ergänzungs-Fragebogen 3 (keine Basis-Fragen)
Voraussetzungen

Du solltest die Prüfungsfragen bereits sehr gut beherrschen, denn hier geht es nur noch um das Timing!

  • Uhr
  • Zettel & Stift
Schwierigkeit
Bestanden?
Du musst mindestens 20 Fragen richtig beantworten, um diese Prüfung zu bestehen.
Lernhilfen
- (keine)
Hinweise
Sobald du alle Fragen beantwortet hast, kannst du auf der rechten Seite (yep, schaue nach rechts! Jetzt! :)) deine Ergebnisse kontrollieren und in den Trainingsplan eintragen.

Du solltest deine Zeit allein kontrollieren! In der Prüfung wird dir auch niemand sagen, wie lange du noch Zeit hast. Schaue nun auf die Uhr. Jetzt! Die Zeit läuft...

 

Prüfungsbogen 3 (Ergänzungsprüfung Motor)

Nr. 73 Punkte 2 Fragebogen 3, 14

Für welche Sportboote ist der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen vorgeschrieben?

Für Sportboote von mehr als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und weniger als 20 m Länge, auf dem Rhein von mehr als 3,68 kW (5 PS) und weniger als 15 m Länge.
Für Sportboote von weniger als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und weniger als 15 m Länge
Für Sportboote von mehr als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und mehr als 15 m Länge
Für Sportboote von weniger als 11,03 kW (15 PS) Nutzleistung und mehr als 20 m Länge, auf dem Rhein von mehr als 3,68 kW (5 PS) Nutzleistung und mehr als 15 m Länge
Nr. 86 Punkte 2 Fragebogen 1, 3

Wo findet man Regeln für den Verkehr von Wassermotorrädern und für das Wasserskilaufen?

Moselschifffahrtspolizeiverordnung, Binnenschiffsuntersuchungs-Ordnung.
Wassermotorräderverordnung, Wasserskiverordnung.
Moselschifffahrtspolizeiverordnung, Donauschifffahrtspolizeiverordnung.
Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung, Rheinschifffahrtspolizeiverordnung.
Nr. 89 Punkte 2 Fragebogen 3, 15, 106, 115

Was versteht man unter "Fahrrinne"?

Es ist der Teil der Wasserstraße, deren Breite mindestens 88 m und deren Tiefe mindestens 2,50 m beträgt.
Den Teil der Wasserstraße, der den örtlichen Umständen nach vom durchgehenden Schiffsverkehr benutzt wird.
Es ist der Teil der Wasserstraße, deren Breite mindestens 150 m und deren Tiefe mindestens 3,00 m beträgt.
Es ist der Teil der Wasserstraße, in dem für den durchgehenden Schiffsverkehr bestimmte Breiten und Tiefen vorgehalten bzw. angestrebt werden.
Nr. 101 Punkte 2 Fragebogen 2, 3, 103, 112

Mit welchen Zeichen werden Hindernisse wie zum Beispiel Buhnen und Kribben an der rechten Seite der Wasserstraße bezeichnet?

Stangen mit Toppzeichen: roter Kegel, Spitze nach unten, oder rot-weiß gestreifte Schwimmstange mit rotem Zylinder.
Stangen mit Toppzeichen: roter Kegel, Spitze nach oben, oder rot-weiß gestreifte Schwimmstange mit rotem Zylinder.
Stangen mit Toppzeichen: grüner Kegel, Spitze nach unten, oder grün-weiß gestreifte Schwimmstange mit grünem Kegel.
Stangen mit Toppzeichen: grüner Kegel, Spitze nach oben, oder grün-weiß gestreifte Schwimmstange mit grünem Kegel.
Nr. 104 Punkte 2 Fragebogen 3, 14, 106, 115

Was bedeuten auf einem stillliegenden Fahrzeug zwei weiße Lichter übereinander?

Ein stillliegender Schubverband.

Erklärung zur Antwort

Yep, der leuchtet auch. Aber nicht mit zwei weißen Lichtern übereinander...
Ein Ankerlieger, der zwei Anker ausgelegt hat.

Erklärung zur Antwort

Sehr lustig. Ein Licht pro Anker. :) ... Und wenn ich vier Anker auslege, muss ich also vier Lichter anmachen, oder wie jetzt?!
Ein Fahrzeug über 135 m.

Erklärung zur Antwort

Genau! Und darüber muss pro Meter je ein Licht angemacht werden! ;) ... Wo hast du noch gleich diesen Unfug her?
Ein Ankerlieger, dessen Anker die Schifffahrt gefährden kann.

Erklärung zur Antwort

Eiiiiiins ... zweeeeeeeei Lichter? Wenn EIN Licht ein Ankerlicht ist, dann sind ZWEI Lichter ... nun, vielleicht ein "gefährlicher Anker"?

Erklärung zur Frage

Das ist doch leicht, oder?!

EIN gelbes Schild = Empfohlene Durchfahrt MIT Gegenverkehr

ZWEI gelbe Schilder = Empfohlene Durchfahrt OHNE Gegenverkehr

Nr. 106 Punkte 2 Fragebogen 2, 3, 102, 108

Wie sind Anker am Tage bezeichnet, die die Schifffahrt behindern können?

Mit einem weißen Döpper.
Mit einem roten Döpper.
Mit einem grünen Döpper.
Mit einem gelben Döpper.
Nr. 116 Punkte 2 Fragebogen 3, 8, 103, 112

Was bedeutet dieses Tafelzeichen im Bereich eines Wehres?

Gesperrte Wasserfläche, jedoch für Kleinfahrzeuge mit Antriebsmaschine befahrbar.

Erklärung zur Antwort

Ausnahmen für Motorboote? Wo kämen wir denn da hin? Auch diese Bagaluten sollen sich brav an die Regeln halten.
Schutzbedürftige Anlage.

Erklärung zur Antwort

Ganz dicht dran. Rot-Weiß ist tatsächlich das Zeichen für "schutzbedürftig". Es stört nur das Rot unten. ... Ist es dann besonders schutzbedürftig und Boote dürfen nur in zerlegtem Zustand auf Zehenspitzen vorbeigetragen werden, oder wie?
Gesperrte Wasserfläche, jedoch für Kleinfahrzeuge ohne Antriebsmaschine befahrbar.

Erklärung zur Antwort

Okay ... Verkehrsverbot für alle ... außer für Segel- und Ruderboote? Nein! So nicht! Durchfahrtsverbot ist Durchfahrtsverbot!
Verbot der Durchfahrt und Sperrung der Schifffahrt.

Erklärung zur Antwort

So ist es: Durchfahrtsverbot ist Durchfahrtsverbot. Da geht's schlicht nicht weiter. (Übrigens gilt dieses Schild ÜBERALL als Durchfahrtsverbot. Nicht nur an Wehren, wo man in der Regel sowieso nicht weiterkommen würde, selbst wenn man wollte.)

Erklärung zur Frage

Die österreichische Nationalflagge kennen wir auch aus dem Straßenverkehr: "Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge aller Art", bedeutet es dort. Und bei uns ist das nicht anders...
Nr. 122 Punkte 2 Fragebogen 3, 11, 103, 109

Was bedeutet dieses Sichtzeichen?

Fahrzeug, das vor Anker liegt.
Fahrzeug eines Schleppverbandes.
Schleppfahrzeug an der Spitze eines Schleppverbandes.
Fahrzeuge mit Vorrang an einer Schleuse.
Nr. 125 Punkte 2 Fragebogen 3, 8, 15, 106, 112

Was bedeuten diese Lichter?

Schubverband von achtern.

Erklärung zur Antwort

Ein Schubverband von achtern wird in der ganzen Prüfung nicht gefragt; also brauchen wir uns damit auch nicht zu beschäftigen!
Schubverband von Steuerbordseite.

Erklärung zur Antwort

Ein Schubverband von Steuerbord wird - ebenso, wie ein Schubverband von Backbord - in der ganzen Prüfung nicht gefragt. (Nur von vorn sollen wir ihn in einigen Fragen erkennen.) Also brauchen wir uns damit auch nicht zu beschäftigen.
Frei fahrende Fähre.

Erklärung zur Antwort

Da! Ich sehe Positionslichter! Du auch? Es ist - wegen der Positionslichter - eine FREI FAHRENDE Fähre. (Die nicht frei fahrende Fähre macht keine Positionslichter an.)
Nicht frei fahrende Fähre.

Erklärung zur Antwort

Hallo? ICH sehe jedenfalls die Positionslichter! Und die zeigen eindeutig an: "Hey, seht her! Ich bin eine frei fahrende Fähre! Ich kann genauso manövriere, wie du! Und deshalb habe ich die Positionslichter an."

Erklärung zur Frage

Das ist leicht zu merken: Das grüne Topplicht ist außergewöhnlich! Normalerweise darf es nur weiß sein! Folglich antwortet uns das Licht auf die einfache Frage. "Bist du eine Fähre?"
Nr. 130 Punkte 2 Fragebogen 2, 3, 102, 111

Was bedeuten auf einem Fahrzeug drei blaue Lichter übereinander?

Fahrzeug der Überwachungsbehörden im Einsatz.
Fahrzeug hat explosive Stoffe geladen, Abstand beim Stillliegen 100 m.
Fahrzeug hat gesundheitsschädliche Stoffe geladen, Abstand beim Stillliegen 50 m.
Fahrzeug hat brennbare Stoffe geladen, Abstand beim Stillliegen 10 m.
Nr. 145 Punkte 2 Fragebogen 3, 102

Was bedeuten diese Lichter?

Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an jeder Seite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Steuerbordseite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 160 Punkte 2 Fragebogen 3, 7, 102

Was bedeuten vier kurze Töne?

Fahrzeug ist manövrierunfähig.
Achtung!
Maschine geht rückwärts.
Überholen nicht möglich.
Nr. 175 Punkte 2 Fragebogen 3, 8, 15, 102

Wann besteht die Gefahr eines Zusammenstoßes?

Wenn sich zwei Fahrzeuge bei gleichbleibender Peilung einander nähern.

Erklärung zur Antwort

Peilung? Ja, Peilung!

Du guckst über den Peilkompass (beispielsweise Fernglas mit Kompass) auf den Feind. Du merkst dir die Richtung (= Peilung). Nach ein paar Minuten guckst du noch mal hin. Gleiche Richtung (= Peilung)? Tja, dann solltest du anfangen zu überlegen, wie das mit den Ausweichregeln war.... ;)

Wenn sich zwei Fahrzeuge einander nähern und sich der Kurs der Fahrzeuge nicht ändert.

Erklärung zur Antwort

... wenn sich der Kurs nicht ändert? Humbug! Was ist denn, wenn der Andere einfach feige anhält?! Dann wird nix aus dem schönen Zusammenstoß...
Wenn sich zwei Fahrzeuge einander nähern und sich der Kurs eines Fahrzeuges ändert.

Erklärung zur Antwort

... wenn sich der Kurs eines Fahrzeugs ändert? Nanu? Dann wäre ja jedes Ausweichmanöver die Einleitung eines Zusammenstoßes. Aber war das nicht gerade zur VERHINDERUNG eines Zusammenstoßes geeignet?
Wenn sich zwei Fahrzeuge einander nähern und beide Fahrzeuge ihren Kurs nach Steuerbord ändern.

Erklärung zur Antwort

... wenn beide ihren Kurs nach Steuerbord ändern? Nun, es gibt Situationen, wo diese Antwort zutreffen könnte. In dieser Prüfung aber nicht. Also falsch! Also diese Antwort!

Erklärung zur Frage

In der Tat können wir mit Hilfe der Peilung schon auf sehr große Strecken (ja, über viele, viele Meilen) feststellen, ob es knallen wird, wenn wir beide so weiterfahren. Und der Trick ist ebenso alt, wie einfach:

Bestimme mit dem Kompass die Richtung zum Feind. Merke dir diese Richtung. Bestimme nach einigen Minuten erneut die Richtung zum Feind. Ist sie gleich? Dann besteht die Gefahr eines Zusammenstoßes. ... Auch dann, wenn euch noch 20 Meilen trennen...

Glaubst du nicht? Solltest du aber, denn es ist ein Trick aus dem Physikunterricht der Mittelstufe. ;)

Nr. 177 Punkte 2 Fragebogen 3, 6, 104

Ein Kleinfahrzeug und ein Fahrzeug über 20 m Länge nähern sich auf kreuzenden Kursen. Es besteht die Gefahr eines Zusammenstoßes. Wer ist ausweichpflichtig?

Ausweichpflichtig ist das Kleinfahrzeug.

Erklärung zur Antwort

Ein Fahrzeug über 20 m Länge ist ... bestimmt vieles, aber ganz sicher kein Kleinfahrzeug mehr. Folglich gilt Regel 1 unserer Lernhilfe!
Ausweichpflichtig ist das Fahrzeug, welches das andere an seiner Backbordseite sieht.

Erklärung zur Antwort

Das ist jetzt mal totaler Quatsch! Da fehlen einem die Worte!
Ausweichpflichtig ist das Fahrzeug, welches das andere an seiner Steuerbordseite sieht.

Erklärung zur Antwort

Rechts vor links? - Könnte hinkommen. Listigerweise greift aber Regel 1 unserer Vorfahrts-Lernhilfe. ... Noch keine Zeit zum Lesen gehabt, oder wie jetzt?!
Ausweichpflichtig ist das Fahrzeug über 20 m Länge.

Erklärung zur Antwort

... schön wär's! Oder schlimm! Denn das Fahrzeug ist wesentlich unbeweglicher als unseres. Deshalb wäre es ziemlich unfair.

Erklärung zur Frage

Wenn du unsere Lernhilfe gelesen hast, erübrigt sich jede Erklärung.

Wenn du sie nicht gelesen hast, ... nun, dann auch. :P

Nr. 185 Punkte 2 Fragebogen 3, 8, 112

Zwei Kleinfahrzeuge A und B unter Segel liegen auf Kollisionskurs (Skizze). Wer ist ausweichpflichtig?

B ist ausweichpflichtig. Segelfahrzeuge mit Wind von Backbord müssen Segelfahrzeugen mit Wind von Steuerbord ausweichen.

Erklärung zur Antwort

Nein, das ist totaler Stuss! Schaue dir mal die Begründung an: "Segelfahrzeuge mit Wind von Backbord müssen Segelfahrzeugen mit Wind von Steuerbord ausweichen". Wer hat hier den Wind von Backbord? (A) oder (B)?
A ist ausweichpflichtig. Segelfahrzeuge mit Wind von Steuerbord müssen Segelfahrzeugen mit Wind von Backbord ausweichen.

Erklärung zur Antwort

Nein, das ist totaler Stuss! Schaue dir mal die Begründung an: "Segelfahrzeuge mit Wind von Steuerbord müssen Segelfahrzeugen mit Wind von Backbord ausweichen". Abgesehen davon, dass diese Ausweichregel falsch ist: Wer hat hier den Wind von Backbord? (A) oder (B)?
B ist ausweichpflichtig. Segelfahrzeuge mit Wind von Steuerbord müssen Segelfahrzeugen mit Wind von Backbord ausweichen.

Erklärung zur Antwort

Zwar ist hier wenigstens die Ausweichpflicht von (B) richtig hergeleitet. Allerdings ist die Ausweichregel falsch! Diese Antwort ist Unfug!
A ist ausweichpflichtig. Segelfahrzeuge mit Wind von Backbord müssen Segelfahrzeugen mit Wind von Steuerbord ausweichen.

Erklärung zur Antwort

So ist es. Und auch, wenn die Antwort wahnsinnig kompliziert und bürokratisch klingt: Sie ist richtig. :)

Erklärung zur Frage

In dieser Aufgabe greift Regel 3 unserer Lernhilfe: Backbord-Bug vor Steuerbord-Bug.

Segelboot (A) hat den Wind von Backbord, fährt also auf dem Steuerbord-Bug. Segelboot (B) hat den Wind von Steuerbord, fährt also auf dem Backbord-Bug.

Damit ist klar: (A) muss ausweichen. (B) muss weiterfahren.

Nr. 190 Punkte 2 Fragebogen 3, 9, 102

Was ist vorrangig zu beachten, wenn eine Jolle gekentert ist und sie nicht wieder aufgerichtet werden kann?

Sofort vorgeschriebene Notsignale geben, mit allen Mitteln versuchen, das Fahrzeug aus dem Fahrwasser zu bringen.
Vollständigkeit der Crew überprüfen, gegebenenfalls Hilfe leisten. Am Boot festhalten oder gegebenenfalls aufs Boot legen, Hilfe abwarten.
Auf das gekenterte Boot steigen und sich ruhig verhalten, um Wärmeverlust zu minimieren. Sollte das nicht möglich sein, ans benachbarte Ufer schwimmen und Hilfe holen.
Rettungswesten anlegen und mit geeigneten Mitteln Hilfe herbeiholen. Gegebenenfalls Segel bergen.
Nr. 205 Punkte 2 Fragebogen 3, 11, 101

Welche Sichtbeeinträchtigungen führen zu unsichtigem Wetter?

Dämmerung, Nebel, Schneefall, starker Regen.
Nebel, Schneefall, starker Regen.
Dunkelheit, Nebel, Schneefall, starker Regen.
Nacht, Schneefall, starker Regen.
Nr. 220 Punkte 2 Fragebogen 3, 11, 101

Welches Wetter ist zu erwarten, wenn der Luftdruck langsam, aber stetig steigt?

Schlechtes Wetter ist nicht zu erwarten.
Besseres Wetter, Sonne.
Schlechtes Wetter, Starkwind oder Sturm.
Besseres Wetter, steigende Temperatur.
Nr. 240 Punkte 2 Fragebogen 3, 13, 112

Ein Fahrzeug fährt zu Berg. Voraus liegt eine rote Tonne. Auf welcher Fahrrinnenseite befindet sich diese Tonne und an welcher Schiffsseite muss diese Tonne passiert werden?

Sie befindet sich auf der rechten Fahrrinnenseite und muss an der Backbordseite des Schiffes passiert werden.
Sie befindet sich auf der linken Fahrrinnenseite und muss an der Backbordseite des Schiffes passiert werden.
Sie befindet sich auf der rechten Fahrrinnenseite und muss an der Steuerbordseite des Schiffes passiert werden.
Sie befindet sich auf der linken Fahrrinnenseite und muss an der Steuerbordseite des Schiffes passiert werden.
Nr. 242 Punkte 2 Fragebogen 3, 11, 114

Welche Funktion haben gelbe Tonnen mit einem Radarreflektor vor Brückenpfeiler?

Kenntlichmachung einer gesperrten Brückendurchfahrt.
Kenntlichmachung der Höhe der Brückenpfeiler.
Kenntlichmachung der Brückenpfeiler auf dem Radarschirm.
Kenntlichmachung einer Untiefe im Brückenbereich.
Nr. 243 Punkte 2 Fragebogen 3, 10, 115

Welche Bedeutung haben diese Tafeln an der nachstehenden gekennzeichneten Brücke?

Empfohlene Durchfahrt mit Gegenverkehr und seitlicher Begrenzung der erlaubten Brückendurchfahrt.

Erklärung zur Antwort

Obwohl die beiden roten Schilder eindeutig eine VORSCHRIFT darstellen, wird diese Vorschrift durch das gelbe Schild zu einer Ein-bisschen-Vorschrift:

"WENN du hier durchfährst, darfst du nur zwischen den roten Schildern durchfahren.", was genau genommen, dann eben doch nur eine EMPFEHLUNG ist...

Nichts und niemand schreibt dir hier vor, dass du nicht auch eine andere Durchfahrt links oder rechts daneben nehmen kannst oder darfst.

Vorgeschriebene Durchfahrt mit Gegenverkehr und seitlicher Begrenzung der erlaubten Brückendurchfahrt.

Erklärung zur Antwort

Tja, fast richtig! Nur leider nicht ganz: Durch das gelbe Schild, wird es zu einer "empfohlenen Durchfahrt". Die roten Schilder sagen also nur: "WENN du hier durchfährst, darfst du nur zwischen den roten Schildern durchfahren.". Doch sie schreiben nicht vor, dass du hier durchfahren musst. Du kannst auch die Durchfahrt links oder rechts daneben nehmen ... sofern da eine ist. :)
Empfohlene Durchfahrt mit Gegenverkehr ohne seitliche Begrenzung der erlaubten Brückendurchfahrt.

Erklärung zur Antwort

Ohne seitliche Begrenzung? - Nein, da ist durchaus eine! Und sie wird durch die roten Schilder gekennzeichnet...
Empfohlene Durchfahrt ohne Gegenverkehr und seitlicher Begrenzung der erlaubten Brückendurchfahrt.

Erklärung zur Antwort

"Ohne Gegenverkehr"? Dann wären da zwei gelbe Schilder nebeneinander. ... Also ist diese Antwort Quatsch!

Erklärung zur Frage

Die Heimtücke lässt grüßen! Diese Frage - besser: die Antworten - wurden von einem echten Bürokraten gebastelt, der sein Bestes gegeben hat, um uns aufs Glatteis zu führen.
Nr. 249 Punkte 2 Fragebogen 3, 9, 106

Welche Bedeutung hat die Bezeichnung eines Fahrzeuges mit einer rot-weißen Flagge und was ist zu beachten?

Schutzbedürftiges Fahrzeug, Geschwindigkeit vermindern und Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Geschwindigkeit beibehalten und Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Geschwindigkeit vermindern.
Nr. 250 Punkte 2 Fragebogen 3, 12, 107

Welches optische Zeichen kann am Tage anstelle von vier kurzen Tönen gegeben werden?

Eine rote Flagge zeigen.
Eine rote Flagge im Kreis schwenken.
Eine rote Flagge im oberen Halbkreis schwenken.
Eine rote Flagge im unteren Halbkreis schwenken.

Einstellungen

0 Fragen gesamt
0 Fragen beantwortet
0 Fragen richtig beantwortet