Modul: Motor
Vorsichtig anfassen!

.

Prüfungsfragen

Nr. 145 Punkte 2 Fragebogen 3, 102

Was bedeuten diese Lichter?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Steuerbordseite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an jeder Seite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 146 Punkte 2 Fragebogen 2, 103

Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an jeder Seite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Steuerbordseite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 147 Punkte 2 Fragebogen 1, 6, 104

Was bedeuten diese Lichter?

Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der rot-weißen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Vorbeifahrt mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der rot-weißen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; rotweiße Seite gesperrt. Vorbeifahrt mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; rotweiße Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 148 Punkte 2 Fragebogen 15, 105

Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; rotweiße Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; rotweiße Seite gesperrt. Vorbeifahrt mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der rot-weißen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Vorbeifahrt mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der rot-weißen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 149 Punkte 2 Fragebogen 8, 14, 106

Was bedeuten diese Lichter?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; grüne Seite gesperrt.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet. Vorbeifahrt an der roten Seite mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet; rote Seite gesperrt.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 150 Punkte 2 Fragebogen 9, 13, 107

Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet. Vorbeifahrt an der roten Seite mit unverminderter Geschwindigkeit möglich.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der roten Seite gestattet; grüne Seite gesperrt.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet; rote Seite gesperrt.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der grünen Seite gestattet; rote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 151 Punkte 2 Fragebogen 6, 12, 108

Was bedeuten im Fahrwasser nachstehende Zeichen?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der Seite mit dem grün-weißgrünen Tafelzeichen gestattet; rot-weißrote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an der Seite mit dem grün-weißgrünen Tafelzeichen gestattet; rot-weißrote Seite gesperrt.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Seite mit dem rot-weißroten Tafelzeichen gestattet; grün-weißgrüne Seite gesperrt.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Seite mit dem grünweiß-grünen Tafelzeichen gestattet; rotweiß-rote Seite gesperrt. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 152 Punkte 2 Fragebogen 11, 109

Was bedeuten diese Lichter?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an jeder Seite gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Steuerbordseite gestattet.
Nr. 153 Punkte 2 Fragebogen 10, 110

Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an jeder Seite gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Steuerbordseite gestattet.
Nr. 154 Punkte 2 Fragebogen 9, 111

Was bedeuten diese Sichtzeichen?

Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an der Steuerbordseite gestattet. Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schwimmendes Gerät bei der Arbeit. Vorbeifahrt an jeder Seite gestattet.
Festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Nr. 155 Punkte 2 Fragebogen 5, 8, 112

Was bedeutet diese Tag- und Nachtbezeichnung?

Ein festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt an jeder Seite mit unverminderter Geschwindigkeit gestattet.
Ein festgefahrenes oder gesunkenes Fahrzeug. Vorbeifahrt nicht gestattet.
Schwimmende Anlage / Schwimmkörper. Vorbeifahrt in möglichst weitem Abstand, Geschwindigkeit vermindern, Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Vorbeifahrt in möglichst weitem Abstand, Geschwindigkeit vermindern, Sog und Wellenschlag vermeiden.
Nr. 196 Punkte 2 Fragebogen 5, 9, 108

Was bedeuten nachts auf einer Binnenschifffahrtsstraße die nachstehenden Lichter?

Sog und Wellenschlag vermeiden.
Keine Durchfahrt für Kleinfahrzeuge.
Sperrung der Schifffahrt.
Durchfahrt für Kleinfahrzeuge.
Nr. 197 Punkte 2 Fragebogen 6, 11

Wo ist die Geschwindigkeit zu vermindern, um Sog und Wellenschlag zu vermeiden?

Vor Hafenmündungen, an Lade-, Lösch- und Liegeplätzen, in der Nähe nicht frei fahrender Fähren, auf gekennzeichneten Strecken, in der Nähe schwimmender Geräte bei der Arbeit.

Erklärung zur Antwort

Nur in dieser Antwort sind ausschließlich Richtige aufgelistet. Nicht alle, bei denen wir aufpassen müssen, aber alle, die genannt wurden, sind richtig.
Vor Hafenmündungen, an Lade-, Lösch- und Liegeplätzen, in der Nähe frei fahrender Fähren, auf gekennzeichneten Strecken, in der Nähe schwimmender Geräte bei der Arbeit.

Erklärung zur Antwort

In der Nähe FREI FAHRENDER Fähren? Das sind Boote wie deins und meins. Die müssen schon ein bisschen Welle vertragen!
Vor Einmündungen, an Lade-, Lösch- und Liegeplätzen, in der Nähe nicht frei fahrender Fähren, auf gekennzeichneten Strecken, in der Nähe schwimmender Geräte bei der Arbeit.

Erklärung zur Antwort

"Einmündungen" ist ein zu allgemeiner Begriff. Vergiss diese Antwort! Schleunigst, denn sie ist falsch!
Vor Hafenmündungen, an Lade-, Lösch- und Liegeplätzen, in der Nähe nicht frei fahrender Fähren, auf gekennzeichneten Strecken, in der Nähe schwimmender Schifffahrtszeichen.

Erklärung zur Antwort

Schifffahrtszeichen? Warum sollten wir auf Tonnen und Bojen, die durch Stürme müssen, anlässlich derer du dann doch lieber zu Hause am Kamin Monopoly spielst, solch besonderes Augenmerk legen? Weißt du auch nicht? Warum kreuzt du diese Antwort dann an?!

Erklärung zur Frage

Das ist wieder mal eine Aufgabe aus der Kategorie: "Kannst du etwa nicht gründlich lesen, oder was?!"

Tatsächlich geht es hier eher um ein Memory-Spiel, als um sinnige Aufgabenstellung. Also versuchen wir, es stückchenweise aufzudröseln:

Falsch sind erst mal "Einmündungen", denn solche Einmündungen können auch andere Flüsse sein; und warum Sog und Wellenschlag da immer was kaputt machen können, ist nicht eindeutig zu klären...

Falsch sind auch "frei fahrende Fähren". Die können fein auf sich selbst aufpassen, weil sie nichts anderes als hin und her fahrende Boote sind.

Falsch sind auch Schifffahrtszeichen - also Bojen und Tonnen. Die sind dafür gebaut, ein bisschen Wellenschlag zu vertragen. Müssen sie übrigens bei jedem Sturm. Also brauchen wir auch keine besondere Aufmerksamkeit da reinstecken...

Nr. 249 Punkte 2 Fragebogen 3, 9, 106

Welche Bedeutung hat die Bezeichnung eines Fahrzeuges mit einer rot-weißen Flagge und was ist zu beachten?

Schutzbedürftiges Fahrzeug, Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Geschwindigkeit vermindern und Sog und Wellenschlag vermeiden.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Geschwindigkeit vermindern.
Schutzbedürftiges Fahrzeug, Geschwindigkeit beibehalten und Sog und Wellenschlag vermeiden.